2019 findet der 29.KUNSTMARKT am Samstag, den 15.Juni ab 10:00 Uhr statt!

 

2018 waren neben den über 100 Anbietern der unterschiedlichen Genres (Keramik, Textil, Schmuck, Malerei, Grafik, Holz etc.) unter anderem dabei...


FRANKY DICKENS BAND - der Name steht für  Blues - Rock mit Funky - & Soulgrooves.

Hier haben sich Musiker gefunden, die das Publikum mit leiden- schaftlicher Spielfreude in ihren Bann ziehen. Ihre Songs sind clever gemacht und haben durch verschiedene musikalische Einflüsse eine ganz speziell - frische Handschrift. Manchmal ist aber auch ein wenig Voodoo im Spiel wenn sie ihrem Spiel freien Lauf lassen. Auf zahlreichen Konzertbühnen haben sie bereits nachhaltigen Eindruck als virtuose Band hinterlassen:

... eine der besten Live – Bands, mit tollen eigenen Songs und Neuinterpretationen internationaler Titel - sehr dynamisch und hörenswert!

… feine Band - feines Set! (Kommentar „Deutsche Mugge“ - Blues- & Rockfestival Altzella / MDR Kultur 2017)

   www.franky-dickens-band.de



"CANICAS DE SEFARAD" / Lieder der spanischen Juden.

Es werden Stücke zu Gehör gebracht die sowohl orientalisch als auch spanisch anmuten.

Auch das Temperament, das in der der Balkanmusik steckt, kommt nicht zu kurz.

Maria Barbara Müller : Querflöte

Lutz Balzer : Gitarre / Texte & Arrangements

Regina Herrlich . Gesang

Klaus Hagedorn : Percussion


Duo Sahn rapid

das sind Udo Hemmann und Josa. Beide in der Thüringer Bluesszene der 80er Jahre sozialisiert gingen sie zunächst ver- schiedene Wege. Hemmann spielte als Bassist und jüngster thüringer Berufs musiker in angesagten Bands wie "Wilder Wein"; Kirsche& co.“ uva. während Josa im Sommer mit Freunden als Straßenmusiker den grauen DDR Alltag belebte.

Im Jahr 2017 gründeten sie Duo Sahn rapid“ um sich mit verwegen jugendlicher Spiel- freude auf unbekanntes Gebiet zu wagen, auf der Suche nach magischen Momenten.

Das  Repertoire besteht aus provencalischem Volkslied, Liedern mit klarem Standpunkt, archaischem Folkblues und vielem, was dazwischen liegt.

Zuhörer sind begeistert von der manchmal skurrilen und stets hochmusikalischen Darbietung.

Udo Hemmann: Gesang, Bassgitarre, Gitarre., Ukulele, Maultrommel, perc.

Josa:  Mundharmonikas, Gesang, Gitarre., Mandola, Flöte

www.josa-music.de


 

Martina Lübbecke

 

erhielt ihren ersten Orgelunterricht mit 14 Jahren.

Nach dem kirchenmusikalischen C-Seminar in Halberstadt, studierte sie an der Evangelischen Hochschule für Kirchenmusik Halle(Saale) und der Martin-Luther-Universität Halle/Wittenberg.

2017 schloss sie ihr Studium mit dem Bachelor Kirchenmusik und dem Ersten Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien ab.

Seit April ist sie im Referendariat in Sachsen-Anhalt.

 


KUERSCHE aus Hannover bricht zur New Band, New Songs Tour 2018 auf!

 

Zusammen mit den Brüdern Jan (Bass) und Lars (Schlagzeug) Neumann will er EUCH auch zum 28.KUNSTMARKT einheizen!

www.kuersche.de


 

 

 

 

 

          

           www.gnadenlos-schick.de


MODERN EARL (US) Southern Roots/Rock Ameriphonica Tour 2018
Modern Earl ist eine sensationelle Live-Band. Die vier Musiker aus Nashville und Denver haben einen authentischen Southern Roots/Rock Sound, der sich zusätzlich vieler Elemente aus dem Bluegrass und Psychodelic Rock bedient... Die Musik ist beeinflusst von Led Zepp, The Allman Brothers, Merle Haggard bis zu Greatful Dead und sogar Metallica. Der Live-Spirit der Band ist nachhaltig und die dreistimmigen Harmonien zum rockigen Sound lassen den Zuschauer mit Gänsehaut zurück. Die Energie, die sich bei jedem Konzert auf das Publikum überträgt, macht Modern Earl – Konzerte zu einem einmaligen Erlebnis, das man wieder erleben möchte! Don’t miss this band – They rock hard!

www.modernearl.com


Das Duo KARPAROV & BRUNN spielt urbanen World-Jazz, welcher den Sound Berlins und die Klangwelten von Okzident und Orient verbindet. Vladimir Karparov und Andreas Brunn veröffentlichten Ihre CD „East Side Story“ beim Label  JAZZWERKSTATT/ITM. Die beiden Musiker waren Preisträger des vom Berliner Kultursenat ausgerichteten Studiopreis Jazz. Der bulgarische Ausnahmesaxophonist Vladimir Karparov ist in der Tradition des Balkans und modernem Jazz gleichermaßen zu Hause. Er gilt als einer der hoffnungsvollsten Talente der bulgarischen Jazzszene und wurde für sein Schaffen schon mehrfach ausgezeichnet: u.a. mit einem Preis bei Internationalem Wettbewerb für Jazzmusiker in Monaco. Andreas Brunn, der in seinem Stil verschiedenste Einflüsse verbindet, ersetzt mit seinem siebensaitigem Instrument gut ein kleines Orchester: Seine Gitarre ist ein magisches Instrument, kann Trommel oder Bass gleichermaßen sein. Der Tonabnehmer dieses Instrumentes arbeitet in Stereo, so wirken Bass- und Melodiesaiten auf verschiedenen Kanälen fast wie verschiedene Instrumente und ermöglichen eine besondere Wahrnehmung des Sounds.                                                                                           www.akustik-art-kontakt.de


 

 

               www.helmis-self-theater.de


Mehr als Wir

Matthias Ehrig (Gitarre) und Andreas Uhlmann (Posaune) sind „Mehr als Wir“ und der Name ist Programm: mit bassverstärkter Gitarre, Posaune, Flügelhorn, Glockenspiel, Stompbox und Loopstations überraschen die instrumentalen Kompositionen der beiden Leipziger durch eine erstaunlich dreidimensionale Klangvielfalt. Und so darf man sich beim Hören verwundert die Ohren reiben, dass hinter diesem vollen Bandsound nur zwei Musiker stecken. Als ehemalige kreative Partner und Masterminds von Bands wie Interloop, Red5, ULMAN und Cinnamon haben sich die beiden erfahrenen Instrumentalisten mit „Mehr als Wir“ erneut zu- sammengefunden, um ihre musikalische Synergie doppelt auszuspielen. Die ausgereiften und eingängigen Songs spielen mit Elementen aus Jazz, Pop und Folk. Ein Soundtrack für das Leben in all seinen Facetten.

www.mehralswir.de                                          


Paul Batto Jr. & Ondra Kriz
Paul Batto ist ein wahrer Troubadour, ein Poet der Blues. Für seine Lyrik, seine erdige Gitarre und seine ausdrucksstarke Stimme erhält er lobende Kritiken in ganz Europa. Paul, der aus Slowenien stammt, spielt bis zu 150 Konzerte im Jahr.
Seine beiden Alben „AIN'T BUT ONE WAY“ (2009) und „LONESOME ROAD“
(2014), haben hervorragende Kritiken in den verschiedensten Zeitschirften und Internetforen erhalten. Mit dem letzten Album „STRAIGHT TALK“, welches im letzten Jahr erschien, ist er gemeinsam mit Ondra Kriz, einem exzelenden Pianisten aus Prag unterwegs. Diese Zusammenarbeit feiert in diesem Jahr ihren zehnten Jahrestag und in dieser äußerst produktiven Zeit spielten sie über 1000 Konzerte. Man kann sich nur freuen, dieses spannende Duo zu erleben.

www.batto.org


Die UKW Band spielt Konzerte voller Schalk, Spielfreude und Sommerstimmung.
"Ungewöhnliche Musik! Erweitert eure ungenutzten Hirnzonen! Schwingt Körperteile, von denen ihr nicht wusstet, dass sie vorhanden sind!"

(Der Musikkritiker  E. L. Piepenreiter über die Musik der UKW Band)

 

Es spielen:
  www.ulrichwendt.de                                                                          Ulrich Kodjo Wendt - Diatonisches Akkordeon, Gesang

                                                                                                      Anne Wiemann - Saxophon, Flöte, Luftpumpe, Ukulele, Gesang
                                                                                                      Arne A. Theophil - Kontrabass, Gitarre, Gesang
                                                                                                      Yogi Jockusch - Perkussion, Gesang


Spätlese
Die große Liebe der Spätlese gilt der traditionellen Musik Europas in ihrem unerschöpflichem Reichtum. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Bordunmusik
durch das Programm. Die Verbindung von Dudelsack, Drehleier, Nyckelharpa und Geige erweckt das Flair der alten Dorf- und Stadtfeste, der Familienfeiern und der
Tanzfeste zu neuem Leben. Die überlieferten Stücke sind voller Zauber - sie sprühen vor Lebenslust, sind manchmal traurig-schön und nachdenklich und meist von einem mitreißenden Rhythmus. In alter Tradition versuchen die Musiker der Spätlese Stücke die ihnen gefallen, neu zu interpretieren und ihnen durch die Übertragung in die heutige Zeit Leben einzuhauchen. Inspiriert wird die Band besonders von der Spielweise französischer, schwedischer, englischer und osteuropäischer Folkmusiker.

www.spaetlese-folk.de


Von der derben Gangart des Bluesrock geprägt ist das Programm der aus Nordthüringen stammenden „Walter Mitty“ Bluesband. Hinter dem etwas kryptisch anmutenden Namen des noch als Geheimtipp gelten- den Powertrios verbergen sich gestandene Musiker, die sich 2015 aus anderen in der Szene bestens bekannten Bands rekrutierten. Mit markanter Gitarre, fettem Bass und kräftigen Drums erzeugen sie einen mächtigen Sound. Sie  liefern ein kurzweiliges Set ihrer Songs gepaart mit handfesten Versionen internationaler Blues- und Rocknummern.                                                www.waltermittybluesband.com


 

 

 

                  www.petitmpnde.de


Roger Tristao Adao&Sophie Julie (Gitarreund Tanz)

www.rogertristaoadao.de


Sambagruppe "SG1 Erfurt"

https://de-de.facebook.com/Sambagruppe1/


Mad Man Zirkus

www.elias-elastisch.de